Gelebte Nachhaltigkeit – gemeinsam für eine bessere Zukunft

Gelebte Nachhaltigkeit

Verantwortungsvoll handeln, nachhaltig einkaufen

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter:innen, achten auf einen fairen Umgang mit Partner:innen, fördern nachhaltigere Sortimente, handeln umwelt- und klimabewusst und setzen uns für Artenvielfalt und eine zukunftsfähige Gesellschaft ein.

Von Bio bis Wunderling

Nachhaltigkeit in Zahlen und Fakten

Bereits seit zehn Jahren berichten wir über unser Engagement im Bereich Nachhaltigkeit. Der jährliche Nachhaltigkeitsbericht gibt einen Überblick zu erzielten Erfolgen sowie unser aktuelles Engagement und wirft einen Blick auf zukünftige Herausforderungen.

  • 1.100 Bio-Produkte

    Ja! Natürlich ist seit 1994 unser Wegbereiter für Bio-Produkte in Österreich. Dessen Bio-Sortiment umfasst insgesamt 1.100 Bio-Produkte – diese werden von rund 7.000 Bio-Bauernhöfen und 80 Partnerbetrieben geliefert.

  • 100% Grünstrom

    Wir forcieren die konsequente Verwendung von erneuerbaren und umweltschonenden Energiequellen. Seit 2008 nutzen alle unsere Handelsfirmen, Lager- und Zentralstandorte zu 100 Prozent Grünstrom.

  • 46.000+ Mitarbeiter:innen

    Unser Unternehmen bietet mehr als 46.000 Menschen an über 2.570 Standorten österreichweit einen sicheren Arbeitsplatz, ca. 600 Mitarbeiter:innen davon leben mit einer Behinderung. Über 2.000 Lehrlinge starten jährlich bei uns in 24 Lehrberufen ihre berufliche Karriere.

  • 8.275,4 Tonnen

    Im Jahr 2019 haben wir 8.275,4 Tonnen Obst und Gemüse mit eigenwilligem Aussehen, das einwandfrei in Qualität und Geschmack ist, vor der Entsorgung gerettet und als „Wunderlinge“ verkauft.

  • 1.000 Hektar

    Mit unser Privatstiftung Blühendes Österreich sichern wir bis 2025 langfristig 1.000 Hektar bedrohter ökologischer Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Aktuell sind es 900 Hektar und 206 unterstützte Partner:innen und Naturschutzprojekte.

  • 156 Mio. Stück

    Wir sparen u.a. schon 125 Mio. Plastik-Knotenbeutel für Obst & Gemüse und 31 Mio. Kunststoff-Tragetaschen pro Jahr ein. Bis 2030 möchten wir alle Verpackungen unserer Lebensmittel-Eigenmarken auf umweltfreundlichere Alternativen umstellen.

Download

Nachhaltigkeitsbericht 2020

Engagement lohnt sich

Unsere Initiativen

Unsere Initiativen zeigen wie vielfältig Nachhaltigkeit ist. Sie geben unserem Handeln einen Namen.

  • Fair zum Tier

    Mit dem neuen handelsfirmenübergreifenden Tierwohlsiegel „Fair zum Tier“ kennzeichnen wir Produkte mit höheren Tierwohlstandards, die über den gesetzlichen Vorgaben liegen. Unsere Ziele sind nachhaltige Verbesserungen in der Nutztierhaltung voranzutreiben und den Konsument:innen eine Basis zu bieten, die es erleichtert artgemäße, konventionelle Tierhaltung zu erkennen. Alle „Fair zum Tier“ Produkte tragen auch das AMA-Gütesiegel, was eine nachvollziehbare Herkunft und unabhängige Kontrollen verspricht.

  • Blühendes Österreich

    „Blühendes Österreich“ ist unsere gemeinnützige Privatstiftung, mit der wir uns für naturnahe Blumenwiesen, summende Bienen, singende Vögel und gesunde österreichische Lebensmittel einsetzen. Wir sind überzeugt, dass eine gesunde Natur und Biodiversität Voraussetzung für die Vielfalt in den Regalen ist. Mit „Blühendes Österreich“ finanzieren wir Bäuer:innen sowie Organisationen, die durch ökologisch nachhaltiges Bewirtschaften unsere Natur schützen und kostbare Landschaften erhalten.