Pressemeldung 17. März 2022

Karrierestart bei PENNY – Lehrlinge geben Tipps zum Start der Ausbildung

Gemeinsam mehr erreichen – unter diesem Motto bildet PENNY österreichweit Jugendliche in zwei Lehrberufen aus und bietet so jungen Talenten die Chance für eine erfolgreiche Karriere. Da die Wahl des richtigen Ausbildungsplatzes und die Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch eine wichtige Rolle direkt am Anfang der Karriere spielen, geben PENNY Lehrlinge allen Interessierten wertvolle Tipps.

Gemeinsam mehr erreichen – unter diesem Motto bildet PENNY österreichweit Jugendliche in zwei Lehrberufen aus und bietet so jungen Talenten die Chance für eine erfolgreiche Karriere.

Gemeinsam mehr erreichen – unter diesem Motto bildet PENNY österreichweit Jugendliche in zwei Lehrberufen aus und bietet so jungen Talenten die Chance für eine erfolgreiche Karriere. / Copyright: PENNY / Harson, Abdruck zu PR-Zwecken honorarfrei

Download

„Lehre bei PENNY? Einfach nice!“ – das sagen die erfahrenen PENNY Lehrlinge, die nun interessierten Jugendlichen mit Infos und Tipps zur Seite stehen. Neben Zusatzleistungen wie Prämien oder der Bezahlung des Führerscheins und spannenden Tätigkeiten, erwartet die neuen Lehrlinge ein gutes Arbeitsklima, zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten und viel Spaß mit den Kolleg:innen. „Unsere Lehrlinge sind die Führungskräfte von morgen. Sie sind bereits während der Ausbildung ein wichtiger und engagierter Teil unserer Filialteams und übernehmen Verantwortung. Wir unterstützen sie dabei, ihre eigenen Erfolgsgeschichten zu schreiben“, so PENNY Geschäftsführer Ralf Teschmit über die Lehre beim Markendiskonter.

„Unsere Lehrlinge sind die Führungskräfte von morgen. Wir unterstützen sie dabei, ihre eigenen Erfolgsgeschichten zu schreiben.“

Ralf Teschmit Geschäftsführer PENNY

Die PENNY Karriereleiter

Die passende Lehrstelle zu finden ist oftmals nicht einfach. Wichtig ist, sich bereits vorab durch Praktika oder über Freunde und Familie, die im selben Bereich arbeiten, zu informieren und Erfahrungen zu sammeln. „Es war schon immer mein Traumjob Verkäuferin im Lebensmittelhandel zu sein. In meiner Kindheit habe ich sehr gerne meinen Eltern beim Verkauf von Obst und Gemüse aus unserem Garten geholfen – auch heute macht mir das Betreuen der frischen Lebensmittel am Marktstand am meisten Freude. Als ich auf der Suche nach einer Lehre war, hat mich eine Mitarbeiterin aus meiner PENNY Stammfiliale dazu ermuntert, mich zu bewerben“, freut sich Lehrling N. aus Wien über ihren Karrierestart bei PENNY. In den nächsten fünf Jahren möchte N. verschiedene Führungspositionen durchlaufen mit dem Ziel, bald eine eigene Filiale zu übernehmen.

Auch M., die in Pöggstall die Lehre zur Einzelhandelskauffrau absolviert, hat große Zukunftspläne: „Ich bin schon immer PENNY Kundin gewesen, das Personal war immer sehr entgegenkommend und fürsorglich. Meine Bewerbung habe ich dann über das Internet online und zusätzlich in der Filiale abgegeben. In den nächsten Jahren möchte ich nach dem Abschluss meiner Lehre die Leitung einer Filiale übernehmen.“ Diesen Traum hat sich K. aus Pernitz bereits verwirklicht. 2017 startete sie ihre Karriere bei PENNY und stieg bereits im dritten Lehrjahr zur stellvertretenden Filialleiterin auf. Kurz nach ihrem Lehrabschluss übernahm K. sogar die Leitung der Filiale und ist heute für das komplette Team verantwortlich.

Als einziger Diskonter bietet PENNY seinen Kund:innen österreichweit einen persönlichen Fleischhauer-Service, der zu 100 % aus Österreich stammendes Schweine- und Rindfleisch nach individuellen Wünschen zubereitet. Im Rahmen der Ausbildung zur Fleischverkäufer:in geben die PENNY Fleischhauer:innen ihr Wissen an die jüngeren Kolleg:innen weiter und sichern so den Fortbestand des Lehrberufes. „Seitdem ich ein kleines Kind war, hat mich der Beruf des Fleischhauers fasziniert. Mein Vater ist auch Fleischhauer bei PENNY und es hat mir immer gefallen, was er von der Arbeit erzählt hat. Jetzt finden wir beide jeden Tag zusammen Erfüllung in unserem Job“, erzählt Fleischhauer-Lehrling R. aus Wien.

Lehre mit Zukunft

Ist der perfekte Ausbildungsplatz gefunden, steigt bei vielen Bewerber:innen oft die Nervosität vor dem Bewerbungsgespräch. „Am wichtigsten ist der Spaß an der Arbeit und sich vorher genau zu informieren“, rät Lehrling R. „Mein Tipp an alle Bewerber:innen: Nicht stressen lassen“, ergänzt M.

PENNY bildet aktuell Lehrlinge in zwei Lehrberufen aus: als Einzelhandelskauffrau bzw. -mann und als Fleischverkäufer:in. Zusätzlich zu einer fundierten Berufsausbildung bietet PENNY den Lehrlingen ein überdurchschnittliches Gehalt, Prämien, die Bezahlung des B-Führerscheins, umfangreiche Fortbildungen in der PENNY Lehrlingsacademy und weitere Benefits, wie die Möglichkeit eines Auslandspraktikums oder die Lehre mit Matura.

Mehr Informationen zur Lehre bei PENNY und aktuellen Ausschreibungen gibt es auf karriere.penny.at/lehre.